Der Dellendoktor weiß die Antwort

Der Dellendoktor kann so manches Wunder vollbringen. In Grunde genommen kann der Beulendoktor fast jede Delle oder auch Hagelschaden am Auto reparieren. Anfangs hängt es davon ab, wie groß die Delle ist oder an welcher Stelle die beschädigte Stelle liegt. Das heißt Dellen in Türen, Motorhauben oder auf dem Dach können repariert werden. Dort kann der Dellendoktor mit Hilfe seiner Ausbeulhebel die Delle drücken.

Andererseits kann der Dellendoktor auch Dellen an der Seitenwand, der Heckklappe oder dem Dachholm reparieren. Dort wird meist die Klebetechnik zur Reparatur der Delle angewendet. Bei jeder Delle sollte man darauf achten das der Lack nicht beschädigt wird und die Delle nicht tiefer als 2-3cm ist.

Im Grunde genommen sind Dellen auf freien Flächen sowie auf Kante oder im Dachrahmen kein Problem für einen Dellendoktor, vorausgesetzt die Bedingungen für die Reparatur sind gegeben. Auch bei einem Hagelschaden kommt der Dellendoktor mit seiner Smart Repair Methode zum Einsatz.

Das Einsatzgebiet beinhaltet Parkdellen aber auch Hagelschäden. Der Dellendoktor ist spezialisiert auf die sanfte Instandsetzung von Dellen, Beulen und Hagelschäden.

Im Gegensatz dazu ist natürlich die Reparatur jeder Delle möglich. Ist die Delle zu groß oder zu Spitz, der Lack beschädigt oder durch einen Unfall entstanden, entspricht das nicht mehr dem Arbeitsgebiet eines Dellendoktors.

 

dellendoktor-was-ist-moeglich

Dellendoktor: Was ist möglich?

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.